Unsere Leistung: Performance Management

Typischerweise liegt das größte Optimierungspotential in Prozessen und der Führungsqualität in fünf wesentlichen Arbeitsbereichen:

  • Marktanalysen, Identifizierung der innovativsten Produkte
  • Optimierungs- und Entwicklungszyklen
  • Darstellung des Produktlebenszyklus
Fallbeispiel: asiatischer Stahlhersteller in Europa
  • Konzentration auf Wachstum und Wachstumsstrategie
  • Effizienzsteigerung der Vertriebsorganisation und CRM
  • Multi-Projektmanagement, Netzwerk-Kompetenzen
Fallbeispiel: deutscher Maschinenbauunternehmen
  • Restrukturierung der Organisation
  • Operative und organisatorische Optimierung
  • Management-Betriebssysteme, Performance Management
Fallbeispiel: finnisch / schweizerisches Chemieunternehmen / Private Equity
  • Kostenreduzierung für Produktion / Garantien, Gratifikationen
  • Transparenz der Gesamtkosten (Qualität, Six Sigma)
  • Optimierung der Wertschöpfungsketten
Fallbeispiel: deutscher Automobilzulieferer / Private Equity
  • Lieferanten: Auswahl, Bewertung, Entwicklung, Controlling
  • Transparenz der Gesamtkosten, Supply Chain Management
  • Kosten und Steuerung der Logistik, Bestandsführung
Fallbeispiel: niederländischer Großanlagenbauer

Unsere Projekterfahrung haben wir in zahlreichen Ländern bei Kunden aus unterschiedlichen Branchen gesammelt. Für einen Überblick schauen Sie sich gerne unsere Projektgallerie an.

Projektgallerie öffnen

Performance Management zielt auf die Umsatz- und Kostenstruktur, sowie Verbesserungspotentiale und konsequente Prozessoptimierung

Ergebnisse im Performance Management werden operativ und finanziell gemessen, d.h. Beratung kostet zum Projektende „nichts“!

Die kumulierten Beratungskosten werden durch Unternehmensgewinnsteigerungen bis zum Projektende bereits übertroffen. Im Jahr 1 nach Projektende ist der Effekt typischerweise dreimal so hoch, d.h. ROI 3 zu 1 im ersten Jahr.

Möglicher Ansatz für Performance Improvement

In der Performance Analyse werden strategische und operative Verbesserungspotentiale entdeckt und in der Implementierung gehoben

Eine typische, ganzheitliche Performance Analyse berücksichtigt die gesamte Prozesskette und das Führungssystem einschließlich Strategie

Die Analyse folgt einer klaren Struktur und fokussiert sich auf Verbesserungspotenziale bei EBITDA, Working Capital und Investitionen. So könnte eine Performance Analyse aussehen:

Download

Perfomance Management Tools

Wir stellen Ihnen hiermit eine Auswahl an verschiedenen Tools für das Performance Management als Download zur Verfügung.
Download