7. Value Management FOruM Frankfurt: Unternehmer müssen Ideen haben und dürfen auch mal Fehler machen

Frankfurt 2. Oktober 2014 – Was braucht es, um den Herausforderungen 2020 zielführend zu begegnen? Mit dieser Fragen befassten sich Banker Friedrich von Metzler, die Unternehmerin Lencke Wischhusen, der Frankfurter Bürgermeister Olaf Cunitz und der designierte Europa-Chef von GE Prof. Dr. Stephan Reimelt beim 7. VM Forum vergangene Woche in Frankfurt. Hinter der Veranstaltung stand Initiator und Organisator Prof. Dr. Jochen Vogel. Der FOM Dozent und Unternehmensberater von VM Value Management forderte mit dem Thema „Kreative Unternehmer“ gestandene Führungskräfte heraus.

In der Villa Bonn der Frankfurter Gesellschaft für Handel, Industrie und Wissenschaft entspann sich unter den über 80 Teilnehmern und Referenten ein spannender Diskurs über unternehmerischen Mut mit Augenmaß, über innovative-empathische Mitarbeiterführung, übercouragierte Konzepte der Stadtplanung, über Vertrauen und über Frankfurt als die wirtschaftliche Metropole Europas. „Unternehmer brauchen nicht nur kreative Ideen, sondern viel mehr den Mut zur Umsetzung“, fasste Prof. Dr. Vogel zusammen. „Das gilt z.B. für Start-up Portemonnaie-Produzenten, die durch eine Investoren-Jury im Fernsehen finanziert werden. Interessanterweise gilt dies gleichermaßen für die Führung einer 340 Jahre alten Bank und den wertvollsten Mischkonzern, der vom Erfinder der Glühbirne gegründet wurde. Auch die Politik kann mehr tun, um Unternehmer zu fördern und Arbeitsplätze zu schaffen.“

Kurz-Statements der Referenten

Friedrich von Metzler, Eigentümer, Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co.

„Aus der Vergangenheit Schlüsse für die Zukunft ziehen und sich als ehrbarer Kaufmann den Herausforderungen der Zukunft stellen, nach diesem Motto handelt die Familie von Metzler in der elften Generation des Privatbankhauses.“ „Banken müssen das Vertrauen zurückgewinnen und die Innovationskraft der Wirtschaft stärken.“

Prof. Dr.-Ing. Stephan Reimelt, designierter CEO von GE Europe

„Wir brauchen eine unabhängige, interdisziplinäre und globale Forschung unabhängig vom Business. So und mit Venture Capital entdecken wir gemeinsam Neues. Die Verfügbarkeit von Informationen und Energie ist die zentrale Frage der Zukunft, daher GE wird in zwanzig Jahren ein analytischer Software Konzern sein.“

Olaf Cunitz, Bürgermeister und Planungsdezernent Stadt Frankfurt

„Die Megatrends ‚Bevölkerungswachstum‘ und ‚Klimawandel‘ berühren Frankfurt sehr. Wir befassen uns intensiv mit der Stadtentwicklung bis 2030 und darüber hinaus, um mit Kreativität Konzepte zu entwickeln und die Region zusammenzubringen.“

Lencke Wischhusen, Bundesvorsitzende Die Jungen Unternehmer, TV-Jurymitglied „Die Höhle der Löwen“

„Erfolgsfaktor Diversity – Frauen müssen es wollen und sich zutrauen und Unternehmen müssen es ermöglichen und es den Frauen zutrauen. Als Mittelständler versuchen wir, für unsere Mitarbeiter attraktiv zu sein, nur so haben wir die Chance gute Fach- und Führungskräfte an uns zu binden.“

Programm

09:00 Empfang/ Get together Mark Moser Halle
10:00 Eröffnungsstatements Jochen Vogel Vortragsraum
10:15 Begrüßung Rüdiger von Rosen Vortragsraum
10:30 Frankfurt 2020 Olaf Cunitz Vortragsraum
11:00 Banking 2020 Friedrich von Metzler Vortragsraum
11:30 Creative Entrepreneurship – Global Players Ferdinando “Nani” Beccalli-Falco Vortragsraum
12:00 Fragerunde/ Diskussion Vogel + Referenten Vortragsraum
12:15 Mittagspause/ Get together Halle
13:15 Kreatives Unternehmertum – Junge Unternehmer Lencke Wischhusen Vortragsraum
14:00 Fragerunde/ Abschlussdiskussion Vogel + Referenten Vortragsraum
14:30 Verabschiedung/ Get together Halle

Referenten

Olaf Cunitz | Bürgermeister, Stadt Frankfurt am Main

Herr Cunitz ist seit 2012 Bürgermeister der Stadt Frankfurt am Main und Dezernent für den Bereich Planen und Bauen. Nach dem Studium der Mittleren und Neueren Geschichte an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt arbeitete Herr Cunitz u. a. für ein internationales Markt-forschungsunternehmen sowie für das Historische Museum. Von 2006 bis 2012 war er Geschäftsführer der Grünen in Frankfurt, bevor er im Mai 2012 zum Bürgermeister gewählt wurde.

Friedrich von Metzler | Persönlich haftender Gesellschafter, B. Metzler seel. Sohn & Co.

Herr von Metzler ist Gesellschafter der familiengeführten Privatbank A. Metzler seel. Sohn & Co.. Nach seiner Ausbildung als Außen-handelskaufmann trat er Stationen in London, New York und Paris an. Danach entschied er sich für den Eintritt ins elterliche Bankhaus. B. Metzler seel. Sohn & Co. wird mittlerweile in der 11. Generation geführt. 2003 wurde Herr Metzler mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet. Darüber hinaus ist er Ehrenbürger der Stadt Frankfurt am Main.

Ferdinando “Nani” Beccalli-Falco | CEO, GE Europe und GE Germany

Ferdinando “Nani” Beccalli-Falco is a Senior Vice President of the GE company and the President and CEO of GE Europe. Over his 39 years with GE he has held a number of key positions acrossa range of geographies including the US, Europe and Asia. A Masters graduate of chemistry engineering from the Polytechnic of Torino he has acted as an industry adviser to institutions, governments and is a member of the Science and Technology Advisory Council to the EU Commission President.

Lencke Wischhusen | Bundesvorsitzende, DIE JUNGEN UNTERNEHMER

Lencke Wischhusen entschied sich nach ihrer Ausbildung als Groß- und Außenhandelskauffrau für ein duales Studium an der Akademie der Wirtschaft in Bremen. Seit 2010 ist sie Geschäftsführerin der Firma W-Pack in Bremen und seit 2013 Mitglied im Aufsichtsrat firma.de Firmenbaukasten AG. 2006 begann ihre Mitgliedschaft im Verband DIE JUNGEN UNTERNEHMER, bei dem Frau Wischhusen seit  November 2012 Bundesvorsitzende und Präsidiumsmitglied ist.

Prof. Dr. Rüdiger von Rosen | Präsident, Frankfurter Gesellschaft für Handel, Industrie und Wissenschaft

Herr von Rosen war bis Juni 2012 geschäfts-führendes Vorstandsmitglied des Deutschen Aktieninstituts e. V. Zuvor war der Betriebswirt u.a. als Vorstandssprecher bei der Deutsche Börse AG. tätig. Aktuell ist er Aufsichtsratsmitglied bei der Aixtron AG, der Pricewaterhouse Coopers AG und der ICF Kursmakler AG.

Flyer

Sie können hier den Flyer mit allen Informationen zum 7. VM FOruM herunterladen.

Flyer herunterladen